Unsere Ziele

Die Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.  macht sich für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in der Region Rosenheim stark. 

Familien im Wandel

 

Mutter-Vater-Kind-Familie, Regenbogen-Eltern, Patchwork, Co-Parenting & Co: Familienformen gibt es heute viele. So unterschiedlich wie die Familien, die zu uns in die Beratung kommen, sind auch deren Herausforderungen. Seit dem Jahr 1986 helfen wir Familien, die in Notlagen geraten sind, weil sie von den sozialen Sicherungssystemen in Deutschland nicht oder nicht rechtzeitig aufgefangen werden konnten.

 

Ein großer Teil unserer Anfragen kommt dabei von alleinerziehenden Müttern, und immer häufiger auch Vätern. Von allen Eltern mit minderjährigen Kindern ist fast ein Fünftel alleinerziehend. Selbst im Sozialstaat Deutschland ist diese Gruppe besonders gefährdet, ins soziale Abseits zu rutschen. 

Auch das Thema Interkulturalität gewinnt immer mehr an Bedeutung. Heute lebt fast jedes dritte Kind in einer Familie, in der mindestens ein Elternteil eingewandert ist oder eine ausländische Staatsbürgerschaft besitzt (Quelle: BMFSFJ). 

 

Jede Familie durchläuft in ihrer Entwicklung Phasen der Veränderung. Das ist ganz normal. Aufgrund persönlicher und zwischenmenschlicher Konflikte oder einen unverschuldeten Schicksalsschlag kann das System Familie jedoch stark ins Wanken geraten. Wir möchten Menschen in solchen Zeiten begleiten und helfen. Dafür engagieren wir uns jeden Tag. Für eine starke Gesellschaft.

 

Neue Wege finden

 

Unser Anliegen ist es, flexibel und individuell Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, damit sich Familien von scheinbar unüberwindbaren Herausforderungen erholen können und ihren Alltag wieder mit neuer Energie meistern. Dazu treten wir in einen offenen Dialog, um gemeinsam ein Verständnis für die Gesamtsituation zu entwickeln und Lösungswege zu finden. Wir ermitteln auch, welche Stärken und Ressourcen einer Familie zur Verfügung stehen und vielleicht noch unentdeckt vor sich hin schlummern. 

 

Neben fachlicher Beratung und Herstellung von hilfreichen Kontakten unterstützt die Rosenheimer Aktion für das Leben e.V. auch ganz konkret mit Finanz- und Sachleistungen: z. B. durch Finanzierung und Vermittlung von Gegenständen des täglichen Bedarfs, dem Erhalt von Wohnraum und Energieversorgung, und Maßnahmen, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Wir helfen gezielt, wo staatliche Leistungen nicht mehr ausreichen oder Anträge noch in Bearbeitung sind und verstehen uns als eine Art "Sicherheitsnetz unter dem Sicherheitsnetz". 

 

Ein Teil des Ganzen

 

Als Teil des Beratungsnetzwerks arbeiten wir mit den offiziellen Ämtern und Facheinrichtungen in Stadt und Landkreis Rosenheim zusammen. Unsere Mitglieder sind sozial engagierte Personen und Kommunen aus der Region. Das Landratsamt Rosenheim unterstützt uns auf vielfältige Weise. Hier haben wir auch unsere Räumlichkeiten in der Abteilung für Soziales.

 

Familiäre Herausforderungen und deren Ursachen wollen wir der Gesellschaft und Politik bewusst machen und auf positive Veränderungen hinwirken. Ganz besonders liegt uns dabei die Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen am Herzen, denn sie bilden unsere gesellschaftliche Zukunft. Wir möchten sie darin bestärken, selbstbewusst und solidarisch zu leben, um jeder Form von Diskriminierung entgegenzutreten. 

 

Seit 2006 ist unser Verein Träger des Patenprojekts "Jugend in Arbeit". Mehr Informationen zum Projekt gibt es hier

 

Unsere Satzung können Sie hier lesen.