Jugend in Arbeit

Seit 2006 ist unser Verein Träger des Patenprojekts "Jugend in Arbeit".

LOGO Patenprojekt Rosenheim, Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.

Im Rahmen des Patenprojekts werden SchülerInnen beim Übergang von der Schule zum Berufsleben über einen längeren Zeitraum von ehrenamtlichen MentorInnen begleitet. Auch Jugendliche aus nicht ganz einfachen Familien sollen so eine gleiche Chance auf eine gute, hoffentlich bessere Zukunft bekommen.

 

Mit der praktischen Durchführung dieses Herzensprojekts ist unser kompetenter Partner, die junge arbeit GmbH, beauftragt. 


Finanziert wird das Ehrenamtsprojekt vom Landratsamt Rosenheim sowie der Sparkassenstiftung Zukunft. Viele Firmen und Gemeinden im Landkreis unterstützen mit ihren Spenden.

 

Aktuell engagieren sich über 180 Patinnen und Paten ehrenamtlich. Sie unterstützen die Jugendlichen bei allen Fragen rund um das Thema Schule und Berufseinstieg und darüber hinaus, helfen bei der Praktika- und Jobsuche und stehen ihnen als zuverlässige AnsprechpartnerInnen zur Seite. Sie motivieren und zeigen Chancen und Möglichkeiten auf.

 

So funktioniert's: 

  • Die Schüler melden sich bei einer der Projektkoordinatorinnen, die eng mit Schulen und SchulsozialarbeiterInnen im Landkreis zusammenarbeiten
  • Im Gespräch wird geklärt, welche Art von Hilfe gefragt ist
  • Ein passender Pate/Patin wird ermittelt
  • Es findet ein erstes Kennenlerntreffen statt
  • Wenn es passt, arbeiten beide ab diesem Zeitpunkt selbstständig als Team zusammen
  • Zeitpunkt und Häufigkeit der Treffen bestimmt jedes Team flexibel selbst
  • Regelmäßige Workshops, Patentreffen und interessante Exkursionen bieten Raum für Austausch und Vernetzung mit anderen Ehrenamtlichen und Jugendlichen

Möchten Sie Patin oder Pate werden oder weitere Informationen zum Patenprojekt erhalten? 

 

Hier finden Sie den Kontakt zu den Projektkoordinatorinnen Kerstin Stock, Silvia Schütz und Regina Haidn.