Gemeinsam für unsere Region....

Spenden zu Gunsten der Rosenheimer AKTION für das Leben e.V.

Dank an Spender - Rosenheimer Aktion für das Leben
Wir helfen Eltern und Kinder - Rosenheimer Aktion für das Leben


Februar 2018

Spende in Höhe von Euro 1.000

Frauenbund Bruckmühl: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Der Frauenbund hat wieder einen Geistlichen Beirat!
Mit einem herzlichen Grüß Gott, Neujahrswünschen und einem großen Defilee an Dankeschön’s eröffnete die Vorsitzende Anni Niedermair die Jahreshauptversammlung am Samstag, 03. Febr. 2018 im Pfarrheim Herz Jesu, und bat im Anschluss um die Totenehrung der verstorbenen Frauenbundfrauen aus 2017.
Es oblag der Vorsitzenden im Namen der Frauenbund Mitglieder Pfarrer Butacu zu bitten, die vakante Stelle des Geistlichen Beirates zu übernehmen. Mit einem herzlichen, offenen und freudigen „ja gerne mache ich ihren Geistlichen Begleiter“, kam Pfarrer Augustin Butacu der Bitte der Versammelten nach.
Die Schatzmeisterin Lydia Keller legte Einnahmen und Ausgaben dar, stellte sie gegenüber und gab bekannt, dass ein Erlös von Euro 1.000,-- als Spende wieder möglich ist. Hermine Obermeyer erklärte, auch im Namen von Maria Heidenthaler, als Kassenprüferinnen die Kassenführung als einwandfrei; Frau Justine Gaßl bat daraufhin die Mitglieder die Vorstandschaft zu entlasten, was einstimmig geschah.
So konnte die Übergabe der Spende in Höhe von Euro 1.000,-- an die“ Rosenheimer Aktion für das Leben“, vertreten durch Frau Manuela Damköhler, vorgenommen werden. Frau Damköhler stellte sich ihrerseits und die Organisation mit den Aufgaben vor, und legte im Besonderen die Wichtigkeit ihrer Hilfe für bedürftige Jugendliche, Alleinerziehende und Familien, dar.

 

 

Im Anschluss brachte die Schriftführerin Emmi Geiger ihren Bericht über die gesellschaftlichen Aktionen in 2017 allumfassend, informativ und bravurös zu Gehör.
Ehrungen wurden von der Vorsitzenden und ihrer Stellvertreterin Christa Höppler wie folgt vorgenommen: für 15 Jahre Mitgliedschaft – Resi Niedermaier, Oberwall, Gabi Schnitzlbaumer, Bruckmühl, Elfriede Streitenberger, Oberholzham; für 30 Jahre – Maria Dieterle, Bruckmühl, Helga Plenk, Bruckmühl; für 50 Jahre – Annemarie Vilsmeier, Bruckmühl; alle wurden mit einem Präsent und anhaltendem Applaus bedacht.
Als Abschluss des offiziellen Teils wurden zum Erstaunen aller, fünf neue Mitglieder vorgestellt.
Der „Progoder“ Bertl Heigl rundete den Nachmittag unterhaltend ab; plauderte aus dem „Nähkästchen“ mit Witzen, Gschichtln und begleitete sich auf der Gitarre zu den Gstanzln, die er in seiner unvergleichlichen Art und Weise zum Besten gab.



Rosenheim, den 25.01.2018 / Pressemitteilung

4.000 Euro für Rosenheimer Aktion

Schüler der Berufsschule II in Rosenheim spenden Erlös der Weihnachtstombola

Über die stolze Summe von 4.000 Euro durfte sich jetzt (Dienstag 23.01.2018) die Rosenheimer Aktion für das Leben freuen. Wie auch in den letzten Jahren haben die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule II in Rosenheim der Rosenheimer Aktion für das Leben e. V. den Erlös aus der Weihnachtstombola gespendet. Zahlreiche Ausbildungsbetriebe hatten die traditionelle Tombola „Schüler helfen in der Weihnachtszeit“ mit Sach- und Geldspenden unterstützt.  


Schülersprecher Francisco Juarez erzählte, dass sich alle in der Schülermitvertretung mit viel Freude an der Aktion beteiligt hatten. „Wir engagieren uns gerne, denn unsere Hilfe bleibt im Landkreis und in der Stadt Rosenheim“, so Juarez. Verbindungslehrerin Stefanie Mende hob stolz hervor, dass der gesamte Ablauf reibungslos funktioniert und sie sich voll auf alle Mitwirkenden verlassen konnte.


Im gemeinsamen Gespräch bei der Spendenübergabe konnten Brigitte Plank von der Geschäftsführung und Alfred Trageser der 1. Vorsitzende der Rosenheimer Aktion für das Leben e.V. von ganz aktuellen Hilfen berichten.

Von Links: Jutta Bremhorst, stellvertretende Schulleiterin, Christiane Elgass, Schulleiterin, Brigitte Plank und Alfred Trageser, Rosenheimer Aktion für das Leben, Joel Asare, Francisco Juarez, Anna-Lina Castigliana (kniend) und Kevin Arthur von der Schülermitverwaltung, Stefanie Mende (stehend rechts) Verbindungslehererin


So konnte einer Familie mit Geld für Heizöl und Strom geholfen werden, damit sie Weihnachten und Neujahr nicht in der kalten, dunklen Wohnung verbringen mussten.Für die jungen Auszubildenden war auch die Information für das Patenprojekt im Landkreis „Jugend in Arbeit“ interessant.



14. Januar 2018 - Wasserburg

Eine Veranstaltung des Kulturvereins im Landkreis Rosenheim zugunsten der Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.

Neujahrskonzert 2018 im Rathaussaal in Wasserburg mit „standing ovation“

Ein Veranstaltung der besonderen Art - das diesjährige Neujahrskonzert.
Die Münchner Symphoniker begeisterten mit einem gelungenen Auftakt zum neuen Jahr das Publikum im Wasserburger Rathaussaal.

Durch das Programm führte Dirigent Andreas Kowalewitz und präsentierte mit seinen Symphonikern Ouvertüren und Walzern, von Franz von Suppe bis Johann Strauß.
Zu Gast: Gerd Anthoff
Mit klangvoller Stimme aber auch mit Witz und Humor rundete er mit seinen Auftritten das Programm ab.

Die Rosenheimer Aktion sagt Danke an alle mitwirkende Künstler.

Wir danken der Stadt Wasserburg am Inn, der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg sowie der Umwelt-, Kultur- und Sozialstiftung im Landkreis Rosenheim für die großzügige Unterstützung.



Unser Spendenkonto:

Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.
IBAN: DE47 7115 0000 0000 0174 00
BIC: BYLADEM1ROS  /  Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling


Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.
Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.
Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.
Rosenheimer Aktion für das Leben e.V.

 Rosenheimer Aktion für das Leben - LOGO

Hilfe für Eltern und Kinder in sozialer und wirtschftlicher Not in unserer Rosenheimer Region

Rosenheimer AKTION für das Leben e.V.
Geschäftsstelle Rosenheim · Wittelsbacherstr.  53
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 392 2444  und 08031 392 2443
Telefax: 08031 392 9 2443

aktion(et)lra-rosenheim.de

Montag - Mittwoch   08:15 - 12:00 Uhr

Donnerstag  08:15 - 12:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 

Freitag  08:15 - 12:00 Uhr